Der erste Eindruck zählt - auch im Web!

Webseiten aktuell halten/upgraden

Sie wissen sicher, dass es nur eine zehntel Sekunde dauert, bis unser Gehirn sich einen ersten Eindruck von etwas gemacht hat. Das gilt ebenfalls für Ihre Website und deshalb ist der erste Eindruck, den Ihre Website hinterlässt, so enorm wichtig.

Denn das Internet ist heute für die meisten die erste Anlaufstelle, um Informationen zu erhalten, einen möglichen Geschäftspartner zu bewerten oder Kontakt aufzunehmen.

Ist Ihre Website altmodisch, nicht auf dem neuesten Stand, nicht für Mobilgeräte optimiert oder unübersichtlich gestaltet, sorgt das beim User direkt für eine ablehnende Haltung. Er klickt Ihre Website weg und geht zur Konkurrenz. Ein fataler „soft fact“ im Marketing.

Bei unseren Recherchen sehen wir eine Website mit den Augen des Users.

Haben wir z.B. die vorgenannten Knackpunkte bei einer Website gesehen, stellt uns das vor ein Problem: wie übermitteln wir das, ohne den berühmten Fettnapf zu erwischen?

Wie dürfen wir einem Unternehmen im Positiven sagen, dass es wichtig wäre, die Website auf eine zeitgemäße bzw. zukunftsfähige Fassung upzugraden, ohne dass der Ansprechpartner uns gleich mental die Tür weist?

Ehrlich gesagt, wissen wir auch nicht.

Wir können es immer nur versuchen und darauf bauen, dass bereits eine Selbsterkenntnis "Mensch, wir müssten ja schon unser Web aktualisieren" da ist.

Dann können wir in Kontakt treten und gemeinsam sehen, wie sich das Projekt anschieben lässt.

Zurück