Gebäude 15 um Energiespeicher ergänzt zur Eigenverbrauchs­optimierung

Am 29.07.2016 haben wir unsere 21kWp-Photovoltaikanlage auf Haus 15 um einen 13,2kWh Sony Olivine Lithium-Eisen-Phosphat Energiespeicher samt zugehörigem Wechselrichter und Backup-Box ergänzt.

Das Ziel ist, den Eigenverbrauchsanteil und den Autarkiegrad zu erhöhen.

Ohne Strom geht auch in unserem Metier nicht viel, wir möchten ihn aber weitestgehend umweltfreundlich generieren und nutzen!

Zurück